Kundengerechte Anfertigung

Geräte marktfertig machen: Von der kundengerechten Anfertigung bis hin zur Aktivierung.

Ingram Micro Mobility macht Geräte durch eine kundengerechte Anfertigung, Markenkennzeichnung, Kitting und die Verbindung mit Netzwerken marktfähig.

 

 

Programm

Unser Programmierungsservice umfasst Flashing für Installation und Update der Firmware Ihrer Geräte, Netzwerkprogrammierung, damit die Konfiguration Ihrer Geräte den spezifischen Netzwerkanforderungen entspricht, sowie Software Provisioning, um kundenspezifische Software-Einstellungen und Anwendungen auf Ihre Geräte zu laden.

Ingrm Micro Mobility arbeitet mit unseren Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass Geräte für ein bestimmtes Netzwerk optimiert werden. Unsere weitreichenden Erfahrungen mit verschiedenen Geräteherstellern, kombiniert mit einem internen Team von Experten und Ingenieuren, versetzen Sie in die Lage, Ihren Kunden immer die neuesten Geräte mit innovativen Betriebssystemen anbieten zu können, die so konfiguriert sind, dass sie den Spezifikationen Ihres Netzwerkes angepasst sind.

Wir bieten:

  • Firmware Flashing – Installation und Update der Firmware Ihrer Geräte
  • Netzwerkprogrammierung – Konfiguration Ihrer Geräte, damit sie den spezifischen Netzwerkanforderungen entsprechen
  • Software Provisioning – kundenspezifische Software-Einstellungen und Anwendungen werden auf Ihre Geräte geladen
     

Zusammenbau

Wir bieten ein komplettes Servicepaket für Kitting, Zusammenbau und Verpackung von Geräten. Dadurch vermindern sich Ihre Kosten und Sie erzielen mit den verladefertigen Paketen freigewordenes Kapital. Sie brauchen sich nicht mehr um Überschussmaterial zu kümmern, das beim Kitting und Verpacken entsteht.

Ingrm Micro Mobility arbeitet effizient mit Einzelteilen und setzt diese je nach Anforderung zu kompletten, verkaufsfertigen Gütern zusammen.

Wir bieten:

  • Kitting von Einzelteilen – Zusammensetzen von bestimmten Komponenten, um das Gerät marktfertig zu machen
  • Verpackung – Verwandlung des Endprodukts in eine verkaufsfertige Ware
  • Vorbereitung für die Präsentation im Einzelhandel – Zusammenbau, Verpacken und Transport von präsentationsfertigen Einheiten für den Einzelhandel
  • Neuzuordnung – zuvor zusammengebaute Komponenten werden in ein neues Endprodukt verwandelt
  • Versandfertige Kartons – Anpassung der Kartonabmessungen für den Transport
  • Verringerung von Überschussmaterial – Vermeiden von Überschussmaterial beim Kitting und bei der Verpackung, um so das gebundene Kapital zu verringern